Aktuell

Publiziert am: 12.01.2016

Fragen und Antworten zu Energiestadt

Warum soll eine Gemeinde Energiestadt werden? Was muss sie tun, um das Label zu erlangen? Mit welchen Kosten muss sie rechnen? Welche Unterstützung erhält sie? In welchem Zusammenhang stehen das Label Energiestadt und die...

[mehr]

Publiziert am: 15.12.2015

Drei Fragen an Pascal Mazzarini: «Der Gebäudestandard ist für eine beispielhafte Gemeinde unverzichtbar»

Der Gebäudestandard für öffentliche Bauten wurde 2008 eingeführt, 2011 erneuert und 2015 nochmals in einer neuen Version herausgegeben. Er enthält Vorgaben für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und gesundes Innenklima. Die...

[mehr]

Publiziert am: 09.12.2015

Intelligente Städte: Die Daten schützen – die Menschen einbeziehen

Mit Datennetzen können Städte die Energieversorgung und den Verkehr analysieren und steuern. Damit solche Projekte von der Bevölkerung akzeptiert werden und erfolgreich sind, reicht Technik nicht, wie an der 4. nationalen...

[mehr]

Publiziert am: 08.12.2015

Denkmal und Energie im Einklang

Das Bundesamt für Kultur (BAK) und das Bundesamt für Energie (BFE) veröffentlichen eine gemeinsame Broschüre zum Thema «Denkmal und Energie».

[mehr]

Publiziert am: 30.11.2015

Obwalden: Ein Landkanton macht moderne Energiepolitik

Nachhaltige Energienutzung ist vor allem ein Anliegen grosser Städte? Weit gefehlt. Im Kanton Obwalden zum Beispiel tragen alle sieben Gemeinden seit 2011 das Qualitätslabel Energiestadt. Gemeinsam fördern sie erneuerbare...

[mehr]

Publiziert am: 09.11.2015

Schwyzer Schulen als erste «Energieschulen» ausgezeichnet

Drei Schulen aus dem Kanton Schwyz haben am Montag, 9. November 2015, im Beisein von Bundesrätin Doris Leuthard und dem Schwyzer Regierungsrat Othmar Reichmuth die Auszeichnung «Energieschule» erhalten. Damit würdigt Energiestadt...

[mehr]

Publiziert am: 04.11.2015

Die goldene Avantgarde der europäischen Energiepolitik

In Leipzig wurden am 3. November 2015 33 Gemeinden, Städte und Regionen mit dem European Energy Award Gold ausgezeichnet. Zum ersten Mal ist auch Luxemburg im Kreis der besonders energiebewussten Kommunen Europas vertreten. Sie...

[mehr]